Die schönen Dinge des Lebens

05. Mrz. 2017 – 08:20

Die kleinen Dinge des Alltags ..

.. oder: was wäre wenn ..

  • Was wäre, wenn wir alle geschlossen aus diesem Hamsterrad aussteigen würden?
  • Was wäre, wenn wir aufhören einfach nur zu funktionieren und anfangen zu leben?
  • Was wäre, wenn wir unsere Kinder einfach Kind sein lassen würden?
  • Was wäre, wenn jeder von uns seine Leidenschaft zu Beruf machen würde?
  • Was wäre, wenn wir endlich miteinander statt gegeneinander handeln würden?
  • Was wäre, wenn wir alle in Frieden leben würden?

 

 

 

 

 

Advertisements

Einzelbeitrag-Navigation

5 Gedanken zu „05. Mrz. 2017 – 08:20

  1. ja, das „wäre“ es! 😀 Beim Thema Kind- umgesetzt. Miteinander- gerade dabei. Leidenschaft zum Beruf- gerade ebenfalls am überlegen. somit auch beim Hamsterrad raus- alles Themen, welche gerade seeehr aktuell sind bei mir- umdenken fand schon lange statt, nur für die Umsetzung bin ich anscheinend noch zu feige (da alleinerziehend muss die Versorgung meines Kindes ja doch auch gewährleistet sein)- Lg

    • Ganz lieben Dank für Deinen Kommentar.
      Mir geht es da ganz ähnlich. Zwar haben mein Mann und ich noch keine Kinder, doch bin ich Alleinverdiener. Da traut man sich nicht so einfach mal alles hinzuwerfen. Schon gar nicht, wenn man keine Idee hat, wie es danach weitergehen soll bzw. was genau eigentlich diese Leidenschaft ist, die ich dann zum Beruf machen soll.
      Bei mir ist das alles ein Prozess, der wahrscheinlich noch sehr viel Zeit brauchen wird.

      • Das mit der Idee ist auch so eine Sache- stimmt! Bin da in einer extra-Zwickmühle, hätte zuviele Interessen :-O und sich dann nur für eine Richtung sich entscheiden- einfach nöö- sollte dann ja aber sein, sonst zerstreut es sich wieder und dann kanns ja nix werden. Außer, es gibt eine Möglichkeit, alles, oder zumindest einige dieser Dinge, unter einen Hut zu bringen…aber auch bei mir ist dies eben ein etwas lnagwierigerer Prozess… aaber,- ich weiß, etwas muss geändert werden..oder ich beginne erstmal, die Leitung abzugeben…(mit gleichem Verdienst wie die Kollegen^^, dafür mit mehr Verantwortung,…) mal schaun…ich hab auch nur dieses eine Leben- zumindest bewusst, und meine restliche Zeit, wie lange sie auch immer dauern möge, soll nicht (mehr!) von Stress überschattet werden.

      •  
         
         

        aaber,- ich weiß, etwas muss geändert werden..

        Ja, absolut und ich habe und mehr das Gefühl, dass es anderen genauso geht. Als würde ein Ruck durch die Gesellschaft gehen und die Leute mehr und mehr aufwachen.

      • entweder das oder es fällt einem nun nur mehr auf- oder man umgibt sich nur mehr mit solchen Menschen 🙂

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Leeinthekitchen

Vegan & Healthy Food Lover * Cat Lover * NYC Fan

Fit4Fanny

Rezepte, Ernährung, Verbrauchertipps

Hobbithexe

Das Hirn einer Autistin funktioniert eben ein bisschen anders.

Angiies Wollplaudereien

ein Youtube-Channel

Meeresrauschen...

... und Runengeflüster

1000 Interessen

- Fimo, Gießharz, Schmuckherstellung, Beziehung, Magie und und und..

Familienlandsitzer

unser Weg von der Käfighaltung zur Freilandhaltung

leni & mo

stricken, selbermachen, leben

VeganLeak

Vegan - persönlich - anders

Mehr als Grünzeug

Vegan & nachhaltig leben.

realmenknitpink

Handarbeiten für und von Männern

Veganes Nom

Ratzemiez auf kulinarischer Mission

Blogger ASpekte

Menschen im Autismus-Spektrum haben sich zusammengeschlossen, um aus ihrer Sicht die Welt zu beschreiben. Alle Bloginhalte von "Blogger ASpekte" sind urheberrechtlich geschützt und dürfen ohne schriftliche Genehmigung der jeweiligen Autoren nicht kopiert und veröffentlicht werden.

Go veg!

es gibt nichts gutes außer du tust es

Die Spinnwebe

Stricken, Färben, Spinnen, Nähen, Weben und mehr

Realitaetsfilter

Realität ist was du draus machst

Zwitscherhexe

Stricken, Kochen, Pferde. Mein Leben zwischen Stricknadeln, Kochtöpfe und Reitstall

Quergedachtes | Ein Blog über Autismus

Autismus aus Sicht eines Autisten

meine freiheit

das gönn' ich mir!

Kräuterkram

Wilde Kräuter und bunter Kram ..... Mein Leben am Niederrhein

innerwelt

Ich bin Asperger Autistin und hier sollen meine Gedanken Platz finden.

littlenecklessmonster_food

Food & Travelblog _"Das Geheimnis des Erfolges ist anzufangen."

maschenbart

Handarbeitsblog (nicht nur) für Männer

Handarbeiten der Gnomenhexe

sie strickt, spinnt, näht und will sticken und weben lernen

Ich spinn

Selten im Kopf, aber immer öfters Wolle

verstrickt & zugehäkelt

A fine WordPress.com site

Wild Moon Sisterhood

Wild, weise, wundersam, weiblich

Meine Welt ist anders

Leben mit dem Asperger-Syndrom

dasfotobus

gedankenparkplatz || Mensch mit Meer

autzeit

Irgendwo im Universum bin ich falsch abgebogen.

Tee & Kekse

Ein Blog über DIY, Bücher & Lifestyle

Danies Woll Blog

Danies Wollblog

Landgeflüster

Leben auf dem Lande, der Michelmann und ich

Strickpraxis

Zunächst stricken und spinnen, jetzt mehr Deko, Fotographie, DIY, backen und kochen

Knit slowly but steady

Das Nano-Strick-Blog im Netz :-)

%d Bloggern gefällt das: